Skip navigation

Seminare und Konferenzen (S&C)

Der Bereich Seminare und Konferenzen ist sehr vielseitig und setzt in seinen verschiedenen Bereichen die Zielsetzungen von ELSA um. Umfasst wird die juristische Weiter- und Fortbildung im eigenen Rechtssystem und Denken, sowie die aktive Auseinandersetzung mit anderen Kulturkreisen. In Deutschland und in ganz Europa veranstalten ELSA-Fakultätsgruppen akademische Seminare, Konferenzen, Studienfahrten oder andere S&C-Events, um eine bessere juristische Ausbildung sowie kulturellen und sozialen Austausch zu gewährleisten.

Zur Verwirklichung dieser Zielsetzung sind die Themenschwerpunkte und rechtlichen Problematiken sehr unterschiedlich. Die Bandbreite der Veranstaltungen reicht von allgemeinen Einblicken und der Einführung in ein Rechtsgebiet über die Vertiefung von universitären Lehrinhalten bis zu interdisziplinären Themen oder Problemkreisen, die nicht Teil der universitären Ausbildung sind.

Die jährliche Straßburg-Fahrt im Dezember hat bei ELSA Tübingen inzwischen Tradition. Der Besuch einer dortigen Institution, wie dem Europäischen Parlament oder dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, wird durch gemütliche Stunden auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt abgerundet.